Gameloft setzt auf mobile Spiele - Pre im Fokus

Mittwoch, 10. März 2010 12:42

PARIS (IT-Times) - Der französische Spiele-Publisher Gameloft S.A. (WKN: 939155) setzt nun auf das Pre von Palm. Hier sollen neue Spiele Umsatz und Gewinn der Franzosen ankurbeln.

Nach Angaben von Gameloft würden Spiele für Smartphones zu einem immer wichtigeren Wachstumsmarkt. Auf Grund der teilweise schon sehr hohen Displayauflösung und der ständigen Verfügbarkeit ersetzen diese zumindest teilweise tragbare Konsolen. Zudem steige die Nachfrage nach Applikationen und damit auch nach mobilen Spielen deutlich an.

Meldung gespeichert unter: Gameloft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...