GameCube billig

Montag, 22. April 2002 10:53

Nintendo Co. (WKN: 864009<NTO.FSE>): Nintendo wird die Spielekonsole GameCube in Europa zu einem Kampfpreis anbieten. Der Preis liegt zu rund einem Fünftel unter den ursprünglichen Plänen des japanischen Videospielunternehmens.

Der GameCube wird in Europa 199 Euro kosten und ist somit 30 Prozent billiger als Microsofts Xbox. Der GameCube, Nintendos neueste Spielkonsole, soll in Europa ab dem 3. Mai verkauft werden. Nintendo wird zum Verkaufsstart eine halbe Million Konsolen nach Europa schiffen. Nintendo will im laufenden Geschäftsjahr weltweit 12 Mio. GameCubes verkaufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...