Fußball-WM beflügelt Sonys TV-Verkäufe

TV-Geräte

Montag, 16. Juni 2014 11:48
Sony

TOKIO (IT-Times) - Das Sorgenkind von Sony - die TV-Sparte - profitiert massiv von der Fußballweltmeisterschaft. Die TV-Verkäufe wuchsen im ersten Fiskalquartal um 30 Prozent.

Wie am heutigen Montag bekannt wurde, wuchsen Sonys TV-Verkäufe im ersten Fiskalquartal um 30 Prozent auf 2,15 Mrd. US-Dollar. Im Vorjahresquartal wurden 1,65 Mrd. Dollar durch die Sparte erlöst. Als Treiber dieser Entwicklung hat Sony die Fußballweltmeisterschaft ausgemacht, wodurch der Bedarf an TV-Geräten gestiegen sei. Der Sony-Rivale Samsung konnte dagegen seinen Spitzenplatz verteidigen und erzielte im selben Zeitraum einen Umsatz von neun Mrd. Dollar, was einer Steigerung um einen Prozent entspricht.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...