Fusion von T-Mobile und Orange in Gefahr?

Montag, 12. Oktober 2009 10:34
Deutsche Telekom Logo

LONDON (IT-Times) - Die geplante Fusion der britischen Mobilfunksparten von France Telecom und der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) könnte nun doch scheitern. Eine Entscheidung der englischen Regulierungsbehörde wird daher mit Spannung erwartet.

Die Deutsche Telekom sieht sich mit der britischen Mobilfunksparte T-Mobile UK auf der Insel schon seit längerem in einer ungünstigen Wettbewerbsposition. T-Mobile UK ist derzeit die Nummer vier auf dem britischen Markt und liegt mit einem Anteil von 15 Prozent weit abgeschlagen hinter den drei größten Wettbewerbern Orange UK, Vodafone und Telefonica. Diese vereinen etwa 22, 25 und 27 Prozent der Marktanteile auf sich.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...