Fusion von Mahanagar und Bharat Sanchar?

Montag, 2. September 2002 11:14

Aktien von Mahanagar Telephone Nigam Ltd. (NYSE: MTE<MTE.NYS>, WKN: 806389<MTN1.FSE>) geben an der Mumbai Stock Exchange um 7,9 Prozent nach, nachdem die indische Regierung bekannt gab, dass man das Unternehmen mit einer anderen staatlichen Gesellschaft fusionieren werde, anstatt die Anteile an Investoren zu veräußern. Mahanagar ist in Indien der zweitgrößte Festnetzbetreiber.

Wie die Zeitung „Economic Times“ Kommunikationsminister Pramod Mahajan zitiert, plant die indische Regierung, Mahanagar mit Bharat Sanchar Nigam Ltd. zu fusionieren. Bharat Sanchar ist die größte Telefongesellschaft des Landes.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...