Fusion von Alibabas und Tencents Taxi-Apps?

Taxi- und Mitfahr-Apps

Freitag, 13. Februar 2015 10:29
Alibaba

HONGKONG (IT-Times) - Die beiden größten chinesischen Taxi-Apps Chinas, welche jeweils von Alibaba und Tencent finanziert werden, stehen vor einer Fusion. Das kombinierte Unternehmen hätte dann einen Wert in Milliardenhöhe.

Das chinesische E-Commerce Unternehmen Alibaba will weiter investieren und hat scheinbar mit Tencent bereits einen Partner gefunden: Die Taxi-App Kuaidi, zu deren Investoren Alibaba und Softbank gehören, soll mit Didi Taxi, welches von Tencent unterstützt wird, zu einem Unternehmen zusammen geführt werden. Laut dem US-Nachrichtendienst Bloomberg hätt das neue kombinierte Unternehmen dann einen Wert von etwa sechs Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Carsharing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...