Furukawa will 20 Prozent in China

Donnerstag, 2. August 2001 10:43

Furukawa Electric (Tokio: 5801, WKN: 854857<FKA.FSE>): Am Donnerstag meldete der größte japanische Hersteller von optischen Komponenten, dass es seine Glasfaserkabelproduktion in China verstärken will. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, dass Furukawa eine neue Produktionsstätte in der Provinz Shaanxi erstellen wird. Damit will das Unternehmen sein Ziel erreichen, den Marktanteil von 20 Prozent für Glasfaserkabel in China zu erhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...