Furukawa verkauft JDS Uniphase Anteile

Montag, 20. August 2001 11:46

Furukawa Electric Co. (Tokio: 5715, WKN: 854857<FKA.FSE>): Furukawa, der größte Hersteller optischer Signalleitungen in Japan will 198 Mio. US-Dollar durch den Verkauf von Anteilen an der kanadischen JDS Uniphase einnehmen.

Furukawa braucht dringend Barmittel, um die Übernahme der Glasfasersparte von Lucent Technologies zu finanzieren.

Durch den Verkauf der Anteile sinkt der Anteil von Furukawa an JDS von 9,8 Prozent auf 8,2 Prozent, erklärte Furukawa in einer Pressemitteilung. Der Aktienverkauf sei eine außerordentliche Maßnahme, daher seien die Einnahmen nicht Bestandteil der Planungen für das aktuelle Geschäftsjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...