Funkwerk verschiebt Präsentation für 2008

Freitag, 20. März 2009 16:28
Funkwerk

Die Funkwerk AG teilte heute mit, dass der Geschäftsbericht 2008 nicht wie zuvor geplant am 26. März dieses Jahres, sondern erst am 8. April 2009 veröffentlicht wird. Grund für die Verschiebung seien insbesondere komplexe Sonderthemen bei der Jahresabschlussprüfung. Diese hätten sich auf Grund der gesellschaftlichen Umstrukturierung ergeben. Die Aufsichtsratssitzung zur Billigung des Jahresbeschlusses musste deshalb verlegt werden.

Bereits Mitte Februar hatte Funkwerkt die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 gemeldet. Der Umsatz lag mit 290 Mio. Euro auf dem Niveau des Vorjahres von 290,6 Mio. Euro. Es wurde ein EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) von 13 Mio. Euro erzielt (2007: 14,4 Mio. Euro). Das Free Cash-Flow wurde von Funkwerk für 2008 mit über zehn Mio. Euro angegeben, im Vorjahr waren es 15,5 Mio. Euro. Laut Funkwerk wurden diese Ergebnisse allerdings trotz der verschobenen Präsentation erneut bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...