Funkwerk meldet Umsatz- und Ergebnisrückgang

Mittwoch, 12. Mai 2010 16:09
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Die Funkwerk AG (WKN: 575314) gab heute die Zahlen des ersten Quartals 2010 bekannt. Das Unternehmen muss einen Umsatz- und Ergebnisrückgang hinnehmen, konnte aber den Auftragseingang steigern.

In den ersten drei Monaten dieses Jahres musste Funkwerk einen Umsatzrückgang verzeichnen. Mit 47,4 Mio. Euro lag der Umsatz 16 Prozent unter dem Vorjahresvergleichswert von 56,7 Mio. Euro. Das operative Betriebsergebnis (EBIT) belief sich auf minus 2,8 Mio. Euro und blieb damit negativ (2009: minus 2,9 Mio. Euro). Funkwerk musste überdies ein rückläufiges Ergebnis je Aktie hinnehmen, das im ersten Quartal 2010 bei minus 36 Cent gegenüber minus 29 Cent in 2009 lag. Dagegen hat sich der Auftragseingang mit 61,4 Mio. Euro erhöht (Vorjahr: 50,1 Mio. Euro). Dies äußerte sich auch in einem vergrößerten Auftragsvolumen von 112,1 Mio. Euro im Vergleich zu 106,6 Mio. Euro in 2009.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...