Funkwerk berücksichtigt algerische Unruhen bei der Jahresbilanz

Mittwoch, 2. Februar 2011 17:47
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Die auf Kommunikationssysteme spezialisierte Funkwerk AG gab heute einen Ausblick für das Jahr 2011 bekannt. Dabei berücksichtigt das Unternehmen die aktuellen Unruhen in Nordafrika.

Die Funkwerk AG hat im Jahr 2010 ihren Weg der Restrukturierung und Fokussierung weiter fortgesetzt und konnte Einsparungen von rund 15 Mio. Euro realisieren. Damit konnte nach den jetzt vorliegenden ersten Zahlen 2010, bei einem annähernden Umsatz wie im Vorjahr, ein nahezu ausgeglichenes operatives Betriebsergebnis vor Wertminderungen und Restrukturierung erzielt werden, was eine Verbesserung des operativen Ergebnisses gegenüber dem Vorjahr in Größenordnung von rund 13 Mio. Euro bedeutet.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...