Funkwerk AG schreibt Verluste - Automobilsegment schwächelt

Dienstag, 12. Mai 2009 12:33
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Der deutsche Hersteller von Kommunikations- und Informationssystemen für den Nahverkehr, die Funkwerk AG (WKN: 575314), sieht sich angesichts der weltwirtschaftlichen Konjunkturschwäche im ersten Quartal 2009 Verlusten ausgesetzt.

Wie die Funkwerk AG mitteilte, gingen die Umsatzerlöse um acht Prozent auf 56,7 Mio. Euro zurück (2008: 61,6 Mio. Euro). Dabei sei die Umsatzentwicklung vor allem von dem Geschäftsverlauf des Segmentes Automotive Communication geprägt gewesen. Durch den konjunkturellen Einbruch der Automobilbranche war dieser Geschäftsbereich im ersten Quartal besonders betroffen. Das Betriebsergebnis fiel im Gegensatz zum Vorjahr negativ aus. So lag dieser Wert im ersten Quartal 2009 bei minus 2,9 Mio. Euro (Vorjahr: plus 0,1 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...