Fujitsu wagt sich auf den Ultrabook-Markt

Mobile Computing

Mittwoch, 4. Juli 2012 11:38
Fujitsu

TAIPEH (IT-Times) - Ein neuer Wettbewerber tritt auf einen hart umkämpften Markt: Fujitsu brachte am gestrigen Dienstag das erste eigene Ultrabook auf den Markt.

UH572 heißt das Modell, das vom Auftragsproduzenten Inventec gefertigt wurde. Es besitzt nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes einen 13,3 Inch-Bildschirm, hybride Speicherkapazitäten und wiegt leichte 1,6 Kilogramm. Auf dem taiwanesischen Markt, auf dem das Modell bisher nur erhältlich ist, kostet es umgerechnet 1.001 US-Dollar.

Ob die Fujitsu Ltd. (WKN: 855182) sich neben etablierten Anbietern wie Acer oder Lenovo auf dem Markt für Ultrabooks behaupten kann, bleibt abzuwarten. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...