Fujitsu verdoppelt Nettogewinn, Umsatz nahezu konstant

Donnerstag, 27. April 2006 00:00

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu Ltd. (WKN: 855182<FUJ1.FSE>) konnte den Nettogewinn im vergangenen Fiskaljahr 2005/2006 mehr als verdoppeln.

Wie am heutigen Donnerstag bekannt gegeben wurde, erhöhte sich der Nettogewinn im vergangenen Geschäftsjahr, welches am 31. März dieses Jahres abgeschlossen wurde, von 31,9 Mrd. Yen im Vorjahr auf 68,55 Mrd. Yen, das entspricht etwa 581 Mio. US-Dollar. Der Umsatz im Berichtszeitraum lag bei 4,79 Billionen Yen (etwa 40,61 Mrd. Dollar) und damit nur leicht über dem Vorjahreswert. Der konsolidierte operative Gewinn wuchs dabei um 21,2 Mrd. Yen auf 181,4 Mrd. Yen, das entspricht rund 1,54 Mrd. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...