Fujitsu lizensiert System von Symbian

Mittwoch, 28. November 2001 09:34

Fujitsu Ltd. (Tokio: 6702, WKN: 855182<FUJ1.FSE>): Der japanische Computerhersteller Fujitsu hat mit Symbian einen Lizenzvertrag für die Entwicklung von Mobilfunkgeräten der dritten Generation abgeschlossen. Dies wurde am Mittwoch durch den Symbian Präsidenten Hiromi Nishi bekannt gegeben.

Symbian ist ein Joint Venture von Psion, Ericsson, Motorola und Nokia, das mit Symbian OS ein offenes Betriebssystem für Mobilfunkgeräte der dritten Generation entwickelt hat. Hierüber laufen Softwareprogramme, die für die geplanten Services und Möglichkeiten der 3G-Geräten notwendig sind. Symbian konkurriert gegen Palm und Microsoft, je jeweils eigene Betriebssysteme für ihre Geräte entwickelt haben.

Die Fujitsu Aktien schlossen in Tokio mit einem Minus von 2,17 Prozent bei 1.037 Yen. (sge/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...