Fujitsu kündigt nach Verlust neue Prognosen an

Donnerstag, 7. Februar 2013 17:58
Fujitsu

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Technologiekonzern Fujitsu hat heute die Zahlen für das dritte Fiskalquartal 2012 veröffentlicht.

Den Zahlen nach reduzierte sich der Umsatz im dritten Quartal um 2,9 Prozent auf 1,048 Billionen Yen (12,048 Mrd. US-Dollar). Am deutlichsten ging der Umsatz in Japan zurück, wo er um 5,4 Prozent fiel. Außerhalb von Japan konnte man das Geschäft hingegen um zwei Prozent ausweiten - die rückläufigen Ergebnisse auf dem PC-Markt einmal ausgenommen, welche sich um einen Prozent reduzierten.

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...