Fujistu bringt weltweit ersten 3D-PC auf den Markt

Donnerstag, 13. Januar 2011 08:17
Fujitsu

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronikhersteller Fujitsu hat eigenen Angaben zufolge den weltweit ersten 3D-PC auf den Markt gebracht, über den Nutzer 3D-Bilder genießen können, ohne das hierfür eine spezielle 3D-Brille erforderlich ist, so AFP.

Der Esprimo FH99/CM Desktop PC ist mit einem speziellen LCD-Bildschirm ausgerüstet, der die Darstellung von dreidimensionalen Bildern ermöglicht. Das neue Gerät soll am 25. Februar in Japan auf den Markt kommen, wobei der PC später dann auch in Übersee auf den Markt kommen soll. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Fujitsu und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...