Frogster: Vertrag für Browser- und Facebook-Spielversion abgeschlossen

Freitag, 25. Februar 2011 16:21
Frogster.gif

BERLIN (IT-Times) - Die Frogster Interactive Picture AG kündigte heute an, einen Vertrag mit Kalydo abgeschlossen zu haben. Ziel sei es, das Fantasy-Spiel Runes of Magic auch über Browser und der Social Network Plattform Facebook anzubieten.

Im Rahmen des Vertrages werde der Middleware-Anbieter Kalydo die Einbindung des Frogster-Games stemmen. Dazu soll eine Kombination aus Browser-Plugin und einer Cloud-basierten Server-Plattform entwickelt werden. Mit dem Kalydo-Player kann das Online-Spiel auch über den Windows-PC genutzt werden. Darüber hinaus habe man bereits mit der Umsetzung der Browser-Version begonnen, wodurch Frogster das Spiel auch über Facebook vertreiben kann. Durch die Erweiterung des Vertriebskanals erhofft man sich bei Frogster deutlich steigende Spielerzahlen. „Mit der durch die eindrucksvolle Kalydo-Technologie möglich gewordenen Browser-Version erreichen wir neue Zielgruppen“, so Andreas Weidenhaupt, Chief Licensing Officer der Frogster Interactive Pictures AG (WKN: A0F47J).

Meldung gespeichert unter: Frogster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...