Frogster verschwindet aus Xetra

Dienstag, 6. September 2011 10:30

BERLIN (IT-Times) - Der Berliner Spiele-Publisher Frogster Interactive Pictures gab heute das In-Kraft-Treten des Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag  zwischen Gameforge und Frogster bekannt. Damit endet der Handel der Aktie auf Xetra.

Am 29. August 2011 wurde der Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag mit Frogster als beherrschter und abführender Seite in das Handelsregister eingetragen. Der Vertrag war am 13. Mai 2011 zwischen Frogster und Gameforge geschlossen worden, am 28. Juni hatte die Frogster-Hauptversammlung diesem zugestimmt. Laut Vorstand von Frogster werde die Aktie ab dem ersten Oktober 2011 nicht mehr über Xetra und nicht mehr im Open Market an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Meldung gespeichert unter: Frogster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...