Freenet/Mobilcom: Im Kriechgang zur Fusion

Freitag, 25. August 2006 00:00

HAMBURG - Langsam, aber sicher nehmen Mobilcom (WKN: 662240) und Freenet (WKN: 579200) Hürde um Hürde auf dem Weg zu der angestrebten Fusion. Heute teilte Freenet mit, dass man sich mit sechs der sieben Kläger geeinigt habe. Doch am Ziel ist man noch nicht.

Auf Anregung des Landgerichts Hamburg habe sich Freenet mit einem Großteil der Kläger, die Anfechtungsklagen gegen den Verschmelzungsbeschluss der ordentlichen Hauptversammlung 2005 erhoben haben, sowie den beiden Nebenintervenienten, auf einen Vergleich geeinigt. Das LG Hamburg hat das Zustandekommen des Vergleichs heute festgestellt. Durch den Vergleich scheiden die teilnehmenden Anfechtungskläger und die Nebenintervenienten aus dem Verfahren aus. Das Freigabeverfahren vor dem LG Hamburg wird mit der einzigen verbliebenen Klägerin fortgeführt. Vor diesem Hintergrund werden Vorstand und Aufsichtsrat auf der ordentlichen Hauptversammlung am 30. August nicht mehr über die Verschmelzung abstimmen lassen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...