Freenet und United Internet: Fronten verhärten sich

Freitag, 18. April 2008 13:34
United Internet

BÜDELSDORF - Im Übernahmestreit zwischen Freenet (WKN: A0EAMM) und United Internet wird der Ton schärfer. Nach Berichten der Süddeutschen Zeitung soll Dommermuth der freenet AG gedroht haben.

In einem Brief erklärte Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, er sei weiterhin an einer Übernahme interessiert - und das im freundlichen Sinne. Allerdings fordert er zugleich die Offenlegung der Finanzen von freenet. Zudem schlägt Dommermuth vor, die Pläne auch dem Aufsichtsrat vorzustellen. Das erhöht den Druck auf Freenet-Chef Eckhard Spoerr. Dieser hält bisher am Kauf von Debitel fest, auch wenn United Internet nur einer Übernahme ohne Debitel zustimmt.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...