freenet trennt sich von 13 Prozent der Belegschaft

Donnerstag, 20. November 2008 10:09
freenet Unternehmenslogo

BÜDELSDORF - Die freenet AG (WKN: A0EAMM), DSL-Anbieter und Mobilfunk-Serviceprovider, will einer kurzen Ankündigung des gestrigen Abends nach zahlreiche Mitarbeiter entlassen.

Noch vor nicht ganz einer Woche hatte die freenet AG zu den Zahlen für die ersten neun Monate 2008 erklärt, dass man sich durch die Entwicklung der Kernzahlen in der auf Mobilfunk und mobiles Internet fokussierten Unternehmens-Strategie bestätigt fühlt. Nun zeigt sich aber scheinbar ein nicht ganz so positives Bild, planen die Büdelsdorfer doch immerhin die Einsparung von rund 1.000 Vollzeitstellen.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...