freenet AG: Umbau geht weiter - Call Center-Sparte verkauft

Mittwoch, 7. Oktober 2009 11:04
freenet Unternehmenslogo

BÜDELSDORF (IT-Times) - Die freenet AG (WKN: A0EAMM) trennt sich vom Tochterunternehmen freenet Customer Care GmbH (fCC). Die adm Group GmbH & Co. KG übernimmt demnach die Geschäfte des Call Center Dienstleisters für die Telekommunikationsbranche.

Über den Kaufpreis vereinbarten die beteiligten Unternehmen Stillschweigen. Die adm Group mit Sitz in Berlin kündigte an, die Geschäfte der freenet Customer Care GmbH in bisherigem Umfang weiterzuführen. Es werde auch über einen weiteren Ausbau des Kieler Unternehmens nachgedacht, teilte die adm Group heute mit.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...