France Telekom-Tochter Orange vertreibt iPhone

Freitag, 21. September 2007 11:12
Orange

PARIS -  Nun ist bestätigt, was zuvor schon gemutmaßt wurde: Wie in Deutschland die Deutsche Telekom den Zuschlag erhalten hat, das iPhone aus dem Hause Apple offiziell zu vertreiben, wird Orange, die Tochtergesellschaft der France Telecom S.A. (WKN: 906849), die Lizenz für den exklusiven Vertrieb in Frankreich erhalten.

Die Franzosen sind sich sicher, dass eine Vielzahl der aktuell 52 Millionen Mobilfunkkunden in Frankreich aufgrund des iPhones zu Orange wechseln werden. 23 Millionen Kunden telefonieren bereits mobil über das Orange-Netz. Das Unternehmen plant, das iPhone vor dem Verkauf noch verschiedenen Tests zu unterziehen.

<img src="uploads/RTEmagicC_iPhone_Apple_small_06.jpg.jpg" style="width: 150px; height: 250px;" alt=""></img>

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...