France Telecom will Unternehmensteile verkaufen

Mittwoch, 2. November 2011 10:36
France_Telecom_Orange_1.JPG

PARIS (IT-Times) - Da der größte französische Telekommunikationsnetzbetreiber France Telecom in kleineren Ländern nicht so erfolgreich wirtschaftet, steht nun bald der Verkauf dieser Tochterunternehmen an.

Die Tochterunternehmen, die abgestoßen werden sollen, befinden sich in der Schweiz, in Österreich und in Portugal. Die France Telecom S.A. (WKN: 906849) will durch die Verkäufe rund 2,3 Mrd. Euro erlösen. Sowohl Finanzinvestoren als auch andere Telekommunikationsunternehmen haben bereits Interesse an den Verkaufsangeboten gezeigt.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...