France Telecom will Satelliten-Tochter verkaufen

Mittwoch, 30. November 2005 18:09
Orange

PARIS - Der französische Telekommunikationskonzern France Telecom (WKN: 906849) will offenbar die Tochtergesellschaft France Telecom Mobile Satellite verkaufen. Die Veräußerung der Gesellschaft an den Finanzinvestor Apax Partners sei bereits beim Bundeskartellamt zur Genehmigung angemeldet, so eine Behördensprecherin. Die Telecom selbst lehnte eine Stellungnahme bislang ab.

France Telecom Mobile Satellite bietet weltweit Sprach- und Datendienste via Satellit an. Im Jahr 2003 kam die Tochtergesellschaft nach eigenen Angaben auf einen Umsatz von knapp 180 Mio. Euro bei einem Marktanteil rund von 20 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Satellitennetzbetreiber

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...