France Telecom will Android & Co. den Markt streitig machen

Freitag, 17. September 2010 15:58
France_Telecom_Orange_1.JPG

PARIS (IT-Times) - Die größten europäischen Mobilfunknetzbetreiber könnten sich einem Pressebericht zufolge zur Entwicklung eines eigenen Betriebssystems zusammentun. Zugpferd soll die France Telecom S.A. (WKN: 906849) sein.

France Telecom sucht demnach den Kontakt zur Deutschen Telekom, Vodafone und Telefonica und will sie für ein gemeinsames Smartphone-Betriebssystem gewinnen, berichtete das <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt unter Berufung auf die Zeitung Le Fiagro. Am 8. Oktober sollen sich die vier großen Netzbetreiber in Paris treffen um das Potenzial auszuloten. Ziel ist es, sich gegen Apple und Google zur Wehr zu setzen, die durch ihre eigenen Betriebssysteme iOS und Android an Applikationen und Werbung verdienen.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...