France Telecom: Wer wird der Neue?

Montag, 30. September 2002 16:03
Orange

Der Vorstand der France Telecom (Paris: PFTE; WKN: 906849) wird am Mittwoch den neuen Vorstandsvorsitzenden bestimmen. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Michel Bon war Anfang September von seinem Posten nach Verkündung der Quartalszahlen zurück getreten.

Bon war wegen des unvergleichbar hohen Schuldenstands von 70 Mio. Euro zurückgetreten. Es gilt als wahrscheinlich, daß Thierry Breton, der Geschäftsführer von Thomson Multumedia, dass Ruder übernehmen wird. Das Vorstandsmitglied Jean-Michel Gaveau behauptete dies in der vergangenen Woche. Der französische Premier teilte vor einigen Tagen dennoch mit, es gäbe drei Bewerber für den Posten. Der Staat hält noch 56 Prozent an France Telecom und wird den Vorstandsvorsitzenden maßgeblich bestimmen. Vorrangige Aufgabe des neuen Lenkers wird es sein, die Schulden zu reduzieren. Die Lage wird im nächsten Jahr durch die Fälligkeit von Schulden in Höhe von insgesamt 15 Mrd. Euros verschärft. France Telecom könnte sich dann mit nicht ausreichenden Geldmitteln konfrontiert sehen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...