France Telecom vor Einführung eines neuen Standards

Montag, 29. Mai 2006 00:00
Orange

PARIS - Wie heute bekannt wurde, spielt France Telecom SA (WKN: 906849) mit dem Gedanken der Übertragung des chinesischen 3G-Standards auf den europäischen Markt.

Der chinesische TD-SCDMA Standard nutze ein anderes Frequenzspektrum für Mobiltelefongespräche und den Datentransfer als die anderen beiden 3G-Standards W-CDMA und CDMA2000. France Telecom kündigte zu Beginn dieses Monats an, dem TD-SCDAM Forum, einer Gruppe, die sich mit technischen Details des chinesischen Standards beschäftigt, beizutreten. Dieser Beitritt wurde nun genehmigt. France Telecom erwägt nun auch die Nutzung des chinesischen Standards in Europa. Dies würde insbesondere dann interessant, wenn der W-CDMA Standard an seine Kapazitätsgrenzen stieße.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...