France Telecom: Umsatzsteigerung im ersten Quartal

Dienstag, 29. April 2003 14:50
Orange

Aktuelle Zahlen hat am heutigen Tag der französische Telekomanbieter France Telecom (Paris: 13330, WKN: 777882) gemeldet. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um 7,3 Prozent auf 11,38 Mrd. Euro gesteigert werden. Analysten mahnten jedoch zur Vorsicht bei der Bewertung des Umsatzes, da der Großteil von der Mobilfunksparte Orange S.A. generiert wurde.

Gleichzeitig bekräftigte das Unternehmen seinen Ziel, für das gesamte Jahr 2003 ein Wachstum des Umsatzes in Höhe von drei bis fünf Prozent zu erzielen. Auch die Ergebnisse des Restrukturierungsprogramms sind besser als erwartet ausgefallen.

Für das gesamte Jahr 2003 geht das Unternehmen von einem Cash Flow in Höhe von drei bis vier Mrd. Euro aus. Im Jahr 2004 und 2005 soll der Cash Flow bei jeweils sechs Mrd. Euro liegen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...