France Telecom übernimmt Mehrheit an Egyptian Co.

Freitag, 11. Dezember 2009 17:25
Orange

CAIRO (IT-Times) - Das französische Telekommunikationsunternehmen France Telecom (WKN: 906849) erhöht seinen Aktienanteil an dem ägyptischen Telekommunikationsunternehmen Egyptian Co. auf 51 Prozent. Das berichtet der US-amerikanische TV-Nachrichtensender Bloomberg.

France Telecom hält derzeit gemeinsam mit der ägyptischen Orascom Telecom Holding SAE, dem größten Telekommunikationsunternehmen des Mittleren Osten, die Mehrheit der Aktienanteile von Egyptian Co. Nun bestätigte Orascom die Übernahmepläne. France Telekom bezahlt umgerechnet 44,70 Dollar für eine Aktie des ägyptischen Telekommunikationsunternehmens. Die Franzosen wollen im Zeitraum vom 15. Dezember 2009 bis zum 14 Januar 2010 49 Millionen Aktien von Egyptian Co. erwerbe, wodurch France Telekom die Beteiligung auf 51 Prozent aufstockt.

Mit der erneuten Übernahme setzt France-Telecom die eigenen Übernahmepläne weiter fort. So hatte das Unternehmen erst kürzlich die Fusion zwischen Orange UK, der britischen Sparte von France Telecom, mit T-Mobile UK bekannt gegeben. Und auch in der Schweiz waren die Franzosen erst kürzlich aktiv. So will das französische Unternehmen mit Sunrise Communications S.A. fusionieren. Sunrise gehört zum dänischen Telekommunikationsunternehmen TDC. Durch den aktuellen Kauf von Egyptian Co. erhöht France Telecom nun auch die Marktanteile im Mittleren Osten und erhofft sich dadurch einen höheren Absatz der eigenen Dienste. (chm/jas/rem)

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...