France Telecom mit Wartezeit?

Donnerstag, 4. April 2002 10:03
freenet

MobilCom AG (WKN: 662240): France Telecom wird den von Gerhard Schmid an mehrere Banken verkauften Anteil an Mobilcom erst in zwei Jahren den Banken abkaufen. Dies berichtete die Financial Times Deutschland.

Insider berichteten, die France Telecom habe eine solche Vereinbarung mit dem von der Deutschen Bank angeführtem Bankenkonsortium getroffen. Die FTD berichtete weiter, dass die einzelnen Parteien sich bis Mitte April endgültig einigen werden. Es wird erwartet, dass fünf der elf kreditgebenden Banken von Mobilcom die Anteile halten werden, u.a. wären dies die Deutsche Bank, ABN Amro und die Societe Generale.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...