France Telecom meldet Zahlen, verkauft Töchter

Donnerstag, 25. Juli 2002 12:32
Orange

France Telecom SA (Paris: PFTE; WKN: 906849): France Telecom will seine Schulden mit dem Verkauf von Telediffusion de France und Casema abbauen.

Die Rundfunkgesellschaft Telediffusion de France soll 1,6 Mrd. Euro einbringen. Weitere 800 Mio. Euro sollen durch den Verkauf des niederländischen Kabulunternehmens Casema eingenommen werden. Der Verkauf soll beider Unternehmen in den kommenden Wochen abgeschlossen werden. Ferner plant France Telecom, einen Anteil an dem Satellitenbetreiber Eutelsat SA zu veräußern.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...