France Telecom: Mehrheit an polnischer TPSA?

Freitag, 17. Februar 2006 10:46
Orange

WARSCHAU - France Telecom SA (WKN: 906849) könnte demnächst Mehrheitsaktionär des polnischen Telekommunikationsunternehmens Telekomunikacja Polska SA (WKN: 916981<TPA.FSE>) werden. Der stellvertretende polnische Haushaltsminister Piotr Rozwadowski sagte gestern Abend in Warschau, dass die Regierung Gespräche mit den Franzosen über einen Verkauf des noch in Staatsbesitz befindlichen Anteils von 3,97 Prozent führen wolle.

Bereits heute hält France Telecom 47,5 Prozent an Telekomunikacja Polska (TPSA). Schon die polnische Vorgängerregierung hatte in den vergangenen zwei Jahren entsprechende Verhandlungen geführt, die dann jedoch erfolglos abgebrochen wurden. Die momentane Beteiligung hat einen aktuellen Wert von 1,25 Mrd. Polnischen Zloty (390 Mio. US-Dollar). Wie Rozwadowski in den Ausschüssen für Infrastruktur und Haushalt des polnischen Sejm sagte, erwartet man jedoch ein gewisses Aufgeld für das übrige Paket.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...