France Telecom macht mehr Gewinn

Donnerstag, 22. März 2001 14:51
Orange

France Telecom SA (Paris, Bourse de Paris: 013330, NYSE: FTE, WKN: 906849) - Der französische Telekomunikationskonzern France Telecom gab am Donnerstag die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr bekannt.

Das Ergebnis konnte durch einmalige Einnahmen aus dem Verkauf von Vermögenswerten gegenüber dem Vorjahr um 32 Prozent gesteigert werden. Der Nettogewinn stieg von 2,8 Mrd. Euro im Vorjahr auf 3,7 Mrd. Euro. Der Ebitda wuchs um 12 Prozent auf 10,8 Mrd. Euro an. France Telecom trägt eine Schuldenlast von 61 Mrd. Euro, bedingt durch Übernahmen und den Erwerb von UMTS-Lizenzen. (jod/huy)

Folgen Sie uns zum Thema Orange, Telekommunikation und/oder Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...