France Telecom: Kein Kommentar zu Übernahmegerüchten

Dienstag, 5. Juli 2005 12:03
Orange

PARIS - Es fängt immer erst mit einem Gerücht an. Auch das Dementi ließ auf sich warten. Auf dem Pariser Parkett kursierten Spekulationen, France Telecom S. A. (WKN: 906849) sei an dem spanischen Mobilfunkanbieter Amena interessiert.

Das Unternehmen lehnte einen Kommentar zu den Gerüchten ab. Dementiert wurden die Spekulationen allerdings auch nicht. Demnach sollte Amena im Fall einer Übernahme in die Mobilfunktochter Orange integriert werden. Strategisch solle damit die Aufstellung in der Branche auf dem europäischen Kontinent abgerundet werden.

Amena ist zu 97,9 Prozent in Besitz einer Holding. Anteilseigner hier: der spanische Energieversorger Endesa, Union Fenosa und Banco Santander Central Hispano. (ndi/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Orange, Telekommunikation und/oder Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...