France Telecom erfüllt Erwartungen

Donnerstag, 26. Juli 2001 10:41
Orange

France Telecom SA (Paris: PFTE, WKN: 906849): Der französische Telekommunikationskonzern France Telecom gab am Donnerstag bekannt, dass die Umsätze im ersten Halbjahr des Jahres 2001 um 33 Prozent gesteigert werden konnten. Verantwortlich hierfür sind die steigenden Teilnehmerzahlen im Mobilfunkbereich und die internationale Expansion.

Das Unternehmen steigerte die Umsätze von 15,3 Mrd. Euro (1. Halbjahr 2000) auf nun 20,4 Mrd. Euro. Die Umsätze der Mobilfunkeinheit Orange sind um 122,4 Prozent auf 6,94 Mrd. Euro gestiegen. Der zum Konzern gehörende Internet Service Provider Wanadoo konnte immerhin eine Umsatzsteigerung von 49 Prozent auf 642 Mio. Euro erzielen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...