Foxconn will weitere Mitarbeiter in China einstellen

Montag, 13. Dezember 2010 10:23

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Auftragshersteller und Apple-Zulieferer Foxconn beschäftigt inzwischen mehr als eine Million Mitarbeiter in China und will bis zum Jahresende seine Mitarbeiterzahl im Reich der Mitte auf 1,3 Millionen Beschäftigte aufstocken, meldet Bloomberg.

Zu den Foxconn-Kunden zählen unter anderem der iPhone-Hersteller Apple. Foxconn fertigt auch den Tablet PC iPad für die Kalifornier und soll bereits Orders für den iPad 2 erhalten haben, wobei die Massenfertigung des Geräts in den ersten Monaten des Jahres 2011 beginnen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...