Foxconn will fünf Prozent der Stellen streichen

Donnerstag, 4. Dezember 2008 14:39

Der taiwansche Auftragshersteller Foxconn will nach einem Bericht der Nachrichtenseite Takungpao.com fünf Prozent seiner weltweiten Stellen streichen. Das Internet-Portal bezieht sich dabei auf Aussagen von Foxconn-Verwaltungschef Li Jinming.

Foxconn hat seine Pläne bereits dem Shenzhen Ministry of Labor mitgeteilt und will in Kürze mit dem Stellenabbau starten. Den Großteil seiner Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen inzwischen China, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...