Foxconn will Fertigung wieder zurückholen

Montag, 30. März 2009 15:32

Der taiwansche Auftragshersteller Foxconn Electronics will Teile seiner Produktion wieder von China nach Taiwan zurückverlagern, wie der Chairman der Gruppe, Terry Gou, gegenüber Mitarbeitern durchblicken ließ, so der Branchendienst DigiTimes.

Zuvor hatte die taiwansche Regierung ihre Bemühungen im Kampf gegenüber der Arbeitslosigkeit verstärkt. Das Unternehmen will lokale Firmen zu höheren Investitionen in Taiwan bewegen. Gegenüber der Commercial Times zeigte sich der Foxconn-Manager wenig optimistisch, dass sich der Markt schnell erholen werde. Eine vollständige Erholung in der Elektronik- und Halbleiterindustrie erwartet Gou erst im Jahr 2012.

Folgen Sie uns zum Thema Hon Hai Precision Industry Co. und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...