Foxconn will Chimei Innolux aufspalten

Dienstag, 4. Januar 2011 17:38

TAIPEH (IT-Times) - Foxconn Electronics, taiwanesischer Technologie- und Hardwarezulieferer, will das Business  von Chimei Innolux aufspalten. Das Unternehmen will so die Nachfrage im Konsumelektronik-Bereich ankurbeln.

Terry Gou, Chairman von Foxconn Electronics plane, wie der Online-Branchendienst DigiTimes heute berichtete, die Aufspaltung des Small-to-Medium-Size Business der Tochtergesellschaft Chimei Innolux. Danach solle das Unternehmen unter der Leitung von Foxconn International Holdings (WKN: A0DP3Y) in zehn verschiedene Unternehmen aufgespalten werden.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...