Foxconn will 10 neue Tochterunternehmen gründen

Donnerstag, 7. April 2011 12:32

HONGKONG (IT-Times) - Die Foxconn International Holdings Ltd., eine in Hongkong an der Börse notierte Einheit der Foxconn Group, plant zehn neue Tochterunternehmen zu gründen.

Dieser Plan solle innerhalb der kommenden fünf Jahre in die Tat umgesetzt werden, so Foxconn. Darüber hinaus wolle Foxconn die neuen Tochterunternehmen auch an der Taiwanesischen Börse (TSE) listen lassen. Foxconn habe allerdings eingeräumt, dass die Pläne noch vom Aufsichtsrat abgesegnet werden müssten. Dies ging heute aus einer Meldung des Online-Branchendienstes DigiTimes hervor. (maw/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Foxconn International Holdings und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...