Foxconn verdoppelt Smartphone-Fertigung in Zhengzhou

Mittwoch, 28. Dezember 2011 16:48
Foxconn_Logo.png

TAIPEH (IT-Times) - Foxconn wird die tägliche Fertigung von Smartphones am nordchinesischen Standort in Zhengzhou von aktuell 200.000 Einheiten auf 400.000 verdoppeln.

Auch die Zahl der Mitarbeiter von Foxconn International Holdings Ltd. (WKN: A0DP3Y) in Zhengzhou soll asiatischen Medienberichten zufolge mit einem Anstieg von 100.000 auf 200.000 auf das Doppelte anwachsen.

Anfang dieser Woche hatte Foxconn Pläne zum Bau einer Fertigungsstätte für Smartphone im westchinesischen Mianyang gemeldet. Bei einem Investitionsvolumen von 700 Mio. Renminbi soll die jährliche Smartphone-Produktion am neuen Standort bei rund zehn Millionen Einheiten liegen.

Foxconn produziert als Auftragshersteller so unterschiedliche Produkte wie iPhones für Apple sowie LED-Fernseher im Auftrag von Sony. (haz)

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...