Foxconn und Mozilla machen gemeinsame Sache

Mobiler Browser

Dienstag, 28. Mai 2013 11:58
Foxconn_Logo.png

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Um den mobilen Browser Mozilla OS voranzutreiben, arbeitet die gemeinnützige Mozilla Foundation mit dem Auftragsproduzenten Foxconn zusammen.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz wollen die beiden Unternehmen ihre Kooperation offiziell der Öffentlichkeit mitteilen und außerdem Details zu den geplanten Produkten bekanntgeben. Die Foxconn International Holdings (WKN: A0DP3Y) ist nach Angaben des Branchendienstes engadget das 19. Unternehmen, mit dem Mozilla für die Entwicklung von Mozilla OS zusammenarbeitet.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...