Foxconn investiert in Kamera-Produktion

Apple-Zulieferer

Donnerstag, 20. Dezember 2012 17:58
Foxconn_Logo.png

TAIPEI (IT-Times) - Foxconn Technology investiert in einem US-amerikanischen Kamerahersteller. Das Unternehmen will so das Produktportfolio verbessern und als Zulieferer dienen.

Foxconn Technology will das 200 Mio. US-Dollar Investment in Woodman Labs Inc. ausbauen. Woodman Labs ist ein US-Hersteller von wasserdichten Kameras. Foxconn wolle in Zukunft an der Strategie und der Entwicklung von Woodman Labs teilnehmen, so ein Pressesprecherin gegenüber dem US-Nachrichtendienst Bloomberg. Die Taiwaner erstanden 11,7 Millionen Aktien für je 17,08 Dollar an Woodman Labs und erhielten somit einen Anteil von 10,7 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...