Foxconn geht gegen Gerüchte über Apple vor

Electronic Manufacturing Services (EMS)

Freitag, 2. August 2013 18:14
Foxconn_Logo.png

TAIPEI (IT-Times) - Kürzlich kamen Gerüchte auf, dass Foxconn Aufträge von Apple verloren habe. Nun dementierte das taiwanische Unternehmen derartige Spekulationen.

Hintergrund der Spekulationen ist die Benachrichtigung über den Verkauf zweier Equipment-Pakete von chinesischen Foxconn-Tochterunternehmen an Apple. Der Gesamtwert belief sich auf 6,5 Mrd. New Taiwan Dollar, wie der Online-Branchendienst DigiTimes berichtet. Darauf behaupteten Branchenquellen, dass die CNC Maschinen an eine Fertigung von Compal Electronics gehen sollen, was ein Zeichen sei, dass Foxconn Aufträge verloren habe. Dies dementierte das Tochterunternehmen der Hon Hai Precision Co. Ltd. nun.

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...