Focus Media senkt Umsatzprognosen

Donnerstag, 10. April 2008 16:11
Focus Media Holding

Das größte, chinesische Unternehmen für Außen- und Innenwerbung, die Focus Media Holding Ltd. (Nasdaq: FMCN, WKN: A0ETV3), hat ihre Prognosen für das laufende Geschäftsjahr gesenkt.

Wie der chinesische Quasimonopolist und Nasdaq-100-Wert bekannt gab, wird der Bereich mobile Werbung nicht so viel Umsatz generieren wie zunächst angenommen. So seien neue Regularien im Bereich SMS Werbung dafür verantwortlich, dass viel Werbung unter den Bereich „SPAM“ falle und deshalb nicht gesendet werden dürfe.

Meldung gespeichert unter: Focus Media Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...