Focus Media kauft 15 Prozent an VisionChina

Montag, 3. Januar 2011 08:20
Focus Media Holding

SHANGHAI (IT-Times) - Chinas führender Werbekonzern Focus Media kauft für 61 Mio. US-Dollar 15 Prozent der Anteile an dem digitalen Werbespezialisten VisionChina Media, wie das Unternehmen offiziell mitteilt.

Im Einzelnen erwirbt Focus Media 15,33 Millionen neue VisionChina-Aktien für rund 3,98 Dollar pro Anteil. In diesem Zusammenhang wird Focus Media CEO Jason Jiangs Media Investment und VisionChina CEO Limin Lis Front Investment jeweils 1,02 Millionen neue Aktien für jeweils vier Mio. Dollar erwerben.

VisionChina konnte seinen Nettoverlust im dritten Quartal auf 1,9 Mio. Dollar reduzieren, nachdem zweiten Quartal ein Minus von 93,2 Mio. Dollar anfiel. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Focus Media Holding via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Focus Media Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...