Focus Media Holding geht Joint Venture mit Dentsu ein

Dienstag, 22. Januar 2008 18:45
Focus Media Holding

SHANGHAI - Wie die Focus Media Holding Ltd. (Nasdaq: FMCN, WKN: A0ETV3), ein chinesischer Anbieter von digitalen Werbelösungen, heute bekannt gab, geht die Tochtergesellschaft Hua Kuang Advertising ein Joint Venture mit Dentsu, einem großen japanischen Werbeunternehmen, ein.

Demnach soll das neue Unternehmen im Bereich Internetwerbung eng mit der Focus Media Holding zusammenarbeiten. Laut Unternehmensangaben erhofft sich die Focus Media Holding, welche sich auf audiovisuelle Außen- und Innenwerbung spezialisiert hat, dadurch eine Stärkung dieses Geschäftszweigs. Die Kunden der Dentsu Group sollen vorrangig die Leistungen des neuen Werbeunternehmens nutzen. Dabei wird die Dentsu Group rund 67 Prozent des Joint Ventures besitzen, während die übrigen 33 Prozent bei Hua Kuang Advertising verbleiben.  

Meldung gespeichert unter: Focus Media Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...