Flickr bald mit Video-Funktion

Donnerstag, 20. März 2008 18:26
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE - Das Yahoo-Tochterunternehmen Flickr.com bietet Internetgerüchten zur Folge bald auch die Möglichkeit an, Videos hochzuladen.

Wie einschlägige Quellen einheitlich berichteten, würde der Service bereits im April dieses Jahres online gehen. Schon im Dezember 2005 hatte ein CNet-Autor behauptet, Flickr würde bald einen eigenen Videoservice starten. Bislang waren dies jedoch immer nur Gerüchte. In Kürze die aber mit einer offiziellen Bestätigung des neuen Services zu rechnen.

Das Gerücht gestreut hat auch der Flickr Mitbegründer Stewart Butterfield selbst, als er einigen Nutzern im Mai 2007 mitteilte, dass sie bald die Möglichkeit haben würden, Videos hochzuladen. Gestärkt wurde das Gerücht von Yahoo! (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) Mitarbeitern und Butterfield selbst auf der erst gestern stattgefundenen Feier zum vierjährigen Bestehen von Flickr. Wenn es im Mai dann wirklich so weit sein sollte, bleibt allerdings die Frage, warum das Unternehmen solange dafür gebraucht habe.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...